Guter, vollmundiger Wein, feine Schnäpse und fruchtige Säfte

Diese Getränke sind  Produkte desselben Bodens und derselben Frucht. Wein, Traubensaft und Trester Schnaps gehen zurück auf die reife Traube. Apfelsaft und Apfelbrand sind Produkte des knackigreifen runden Apfels. Naheliegend Wein, Schnaps und Fruchtsaft von ein und demselben Bio-Bauern zu beziehen. Unsere Wahl fiel auf das Bio-Weingut von Anita und Wolfgang Müllner. Deren breites Sortiment, die nachhaltig gute Qualität und der faire Preis haben uns überzeugt. Die Müllners beliefern uns exklusiv und unterstützen unser Team fachkundig vor Ort.

 

Bio-Weingut Müllner

Das Bio-Weingut von Anita und Wolfgang Müllner

liegt im nördlichen Niederösterreich im wunderschönen Dürnleis. Seit 2007 bewirtschaftet die Winzerfamilie Müllner ihr Weingut und ihre Landwirtschaft nach den Standards der Bio-Landwirtschaft. Für Wolfgang hat es höchste Priorität, das ökologische Gleichgewicht zu erhalten: „Nur ein gesunder Boden bringt gesunde Früchte und Pflanzen hervor. Und in der Folge können nur aus solchen Ausgangsprodukten wertvolle und gute Weine und gesunde Lebensmittel entstehen.“

Das Weinsortiment der Müllners ist breit - zur Auswahl stehen acht verschiedene Weißweinsorten und vier Rotweinsorten. Die wichtigsten Rebsorten sind der Grüne Veltliner, Riesling, Chardonnay, Gelber Muskateller, Zweigelt, Blauburger und Merlot. Im Angebot der Müllners befinden sich auch Frizzante, Schnäpse sowie Fruchtsäfte und hausgemachte Spezialitäten – vieles davon wird am LUMBERJACK angeboten.

Anita und Wolfgang Müllner

Bio-Rotweine

Bio-Frizzante

Zahlreiche Auszeichnungen, alle Jahre wieder, bestätigen die Arbeit und die Qualität der Winzerfamilie Müllner. Zuletzt erhält sie viermal internationales Gold für ihrer Weißweine Jahrgang 2019.

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage der Familie Müllner - austrianwine.at/ueber-uns/

Welche Müllner Weine und Schnäpse am LUMBERJACK ausgeschenkt werden, findet ihr im Cafe Latini. An der großen Schank, dem Beer Saloon, werdet ihr mit den Bio-Fruchtsäften vom Weingut Müllner verwöhnt. Die Frizzantes von den Müllners zum Anstoßen und deren süffigen, weißen Schankwein für diverse Spritzer und variantenreiche Longdrinks schenken euch Chrisi und Steffi mit großer Freude ein - und das trinken sie auch selber gern.

Weingut Müllner

Schild Weingut Müllner

Weingut Müllner Keller


Die Spirituosen der Müllners lokal und preisgekrönt ergänzt 

Alpini: Der Wermut von Christine Höller aus dem Kleinarltal.

Heimische Wildkräuter angesetzt im steirischen Bio-Korn.

Christines Produkte aus Wildsammlungen im Wald sind für den LUMBERJACK mit Bio-Produkten verarbeitet. Fichtenwipfelsirup, Fichtenwipfelsalz, … .  
Zu den Wildsammlungen
 

Feine Destillate von Farthofer

Wodka, Gin, Rum und Heidelbeerlikör liefert die vielfach ausgezeichnete Bio-Destillerie Doris und Josef Farthofer - destillerie-farthofer.at

"Aus hochwertigem Obst das Aroma einzufangen und daraus edle Produkte zu erzeugen,“ das ist für Josef Farthofer die Herausforderung.

 

Alpini hausgemacht von Christine Höller

Produkte von Christine Höller

Schnäpse, Obst, Weingut Müllner


3 Direkt gepresste Bio-Fruchtsäfte

der Winzerfamilie Wolfgang & Anita Müllner.

Wie die Limonaden in S, M und L
• Apfelsaft

• weißer Traubensaft

• roter Traubensaft

Das legendäre Skiwasser in Bio-Qualität 

kommt aus dem Saftsortiment von Andreas Schäfer. Himbeere, gesüßt und eingedickt mit Apfeldicksaft. Ein reines Naturprodukt ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe - www.bioschaefer.at

Angerichtet mit Soda oder Trinkwasser in den Formaten: 

• S im 0,25 lt.-Glaskrügerl

• M im 0,50 lt.-Glaskrügerl

• L in 1 lt. in der grünen Glasflasche

 

Hollersirup 

von der Wagrainer Bio-Bäuerin Waltraud Kaml Großwidmoos und von Anita Müllner vom gleichnamigen Bio-Weingut.

Angerichtet mit Soda oder Trinkwasser in den Formaten: 

• S im 0,25 lt.-Glaskrügerl

• M im 0,50 lt.-Glaskrügerl

• L in 1 lt. in der grünen Glasflasche

Waltrauds Minzesirup und Anitas Melissensirup runden das Fruchtsaftsortiment am Lumberjack ab. 

 

Zum Seitenanfang