Bio-Gemüse und Bio-Kräuter Winklhofer 

"Mit gutem Gewissen die Natur genießen“ 

mit diesem Ziel betreiben Sabine und Johann Winklhofer ihre Gärtnerei. Am Rande der Stadt Salzburg, in Wals - am Fuße des Untersberges, bewirtschaftet das Team der Familie Winklhofer 7 ha Freilandfläche und 3000 m2 in Gewächshäusern. Im Freiland werden an die 60 Arten von Gemüsekulturen ausgesät und gepflanzt. In den Gewächshäusern gedeihen verschiedenste Kräuter, diverse Gemüsejungpflanzen, darunter viele Raritäten.
 

Für unsere Umwelt und unsere Zukunft nur das Beste

Mit der Natur zu produzieren bedeutet den Verzicht auf Pestizide, dafür aber verstärkter Einsatz von Nützlingen und die Verwendung von organischen Düngern und Mikroorganismen. Durch den Anbau von unterschiedlichen Zwischenfrüchten fördern die Winklhofers den natürlichen Humusaufbau. Das heißt, sie geben ihrem Boden – der ihre Lebensgrundlage ist – die Zeit sich zu regenerieren anstatt ihn auszubeuten.

Gartenbau Winklhofer

Beete am Lumberjack mit den Pflanzen von Winklhofer

Bio-Diversität und gesunde ertragreiche Pflanzen

Alle Gemüsepflanzen und Kräuter, die nicht direkt ausgesät wurden, haben Sabine und Hans Winklhofer produziert und geliefert. Darunter u.a. 20 Tomatenraritäten für die Tomatenterrasse. Diese ist ein sehr anschauliches Beispiel für essbare und ertragreiche Bio-Diversität. Das Sortiment an Gewürz-, Tee- und Heilkräutern der Winkelhofers ist beeindruckend. Unglaubliche 250 Kräuterarten sind im Angebot. Viele davon sind auch am Lumberjack entlang der Kräuterwege und in den Beeten für Küchenkräuter ausgepflanzt. Über seine Rolle als Bio-Pflanzenlieferant hinaus, steht uns der erfahrene Bio-Gärtner und Gemüsebauer Hans Winklhofer kollegial und freundschaftlich mit Rat und Tat zur Seite. 

Gewächshäuser Winklhofer

Kräuter von Winklhofer

Kraut

Tomate Country Taste

Tomate Blush Tiger

Tomaten gestreift

Zum Seitenanfang